Zeitschrift "epheta"

Monatszeitschrift für Gehörlose


Gehörlose leben weit verstreut im Land. Da ist es wichtig, von den Anderen zu erfahren, wie es ihnen ergeht. Die Zeitschrift "epheta" verbindet die katholischen Gehörlosen in ganz Deutschland. Der Verband der katholischen Gehörlosen Deutschlands (VKGD) ist für den Inhalt mit verantwortlich. Der epheta-Verlag "die medienpartner" in Lahr (Schwarzwald) gibt die Zeitschrift heraus.

Zwölfmal im Jahr erscheint sie. Was steht drin?

Geistliche Worte, Berichte aus dem Verband und vor allem Berichte aus einzelnen Vereinen und Seelsorgegemeinschaften. Auch Urlaubsgrüße und wichtige Termine kann die Leserin oder der Leser finden. Sozialpolitische Infos und rechtliche Tipps... Und vieles mehr.

Alle Gehörlosengottesdienste in Deutschland stehen mit Tag und Ort auf eigenen Seiten in "epheta". Diese Informationen sind zusätzlich hier bei uns im Internet zu finden. "epheta" hat aber auch eine eigene Homepage. Dort sind einige der Artikel aus der Zeitschrift zu lesen.

 




"epheta" berichtet aus der Welt der Gehörlosen

Selbst "epheta" lesen?


Wenn Sie auch "epheta" lesen möchten, geht das ganz einfach. Schicken Sie eine e-Mail, ein Fax oder einen Brief an den Verlag:

die medienpartner, Verlag epheta
Postfach 1107
77901 Lahr
Fax 07821 42478
Mail

Das Abonnement kostet EUR 26,00 im Jahr einschließlich Porto.





Selbst Artikel schreiben?

Holger Meyer


Sie möchten etwas für "epheta" schreiben?
Dann schicken Sie es bitte an den Schriftleiter:

Holger Meyer
Dwergter Straße 3
49696 Molbergen
Fax 04475 9279 222
Mail

Holger Meyer ist auch Webmaster von kath-gl.de.



 
www.kath-gl.de
Gottesdienste, Termine und Kontakte der kath. Gehörlosengemeinden
in Deutschland und Luxemburg
- in Zusammenarbeit mit dem VKGD und der Zeitschrift "epheta" -