Bistum Fulda

Gottesdienste und Veranstaltungen


Die Gottesdienste und Veranstaltungen des aktuellen Monats können Sie mit einem Klick als pdf-Datei herunterladen.

> Gottesdienste und Veranstaltungen (pdf) [108 KB]

 

Abkürzungen

WG = Wortgottesdienst M = Hl. Messe ÖG = Ökumenischer Gottesdienst
EG = Evangelischer Gottesdienst IM = Integrative Messe B = Beichte
AF = Adventsfeier WF = Weihnachtsfeier  

Von links nach rechts:

Diözesanobmann Hans Joachim Köhler, Schriftführerin Marianne Erb, Dipl.-Sozialarbeiter und Geschäftsführer Werner Althaus, Sprecherin Edith Keitz, Kassierer Helmut Nitsche und Diözesanseelsorger Monsignore Michael von Lüninck

Personen und Kontakte


Verantwortliche
für die Katholische Gehörlosenseelsorge
und Sozialarbeit

Diözesan-Gehörlosenseelsorger
Msgr. Michael von Lüninck
Kirchring 3
36093 Künzell-Dietershausen
Telefon: 06656 504692
Fax: 06656 504719

*****

Regionale Ansprechpartner

Bistumswappen

Fulda

Seelsorger:
siehe Diözesanseelsorger

Katholischer Gehörlosenverein „St. Bonifatius“ Fulda
Vereinssprecherin:
Edith Keitz
Karl-Philipp-Arnd-Straße 2. 36043 Fulda
Fax: 0661 241181

*****


Kassel

Seelsorger:

Pfr. Joachim Hartel
Thingstätte 6
36205 Sontra
Tel.: 05653 / 8301
Fax: 05653 / 915733
Mail


Katholische Seelsorgegemeinschaft St. Agnes, Kassel und Homberg
Vorsitzender: Gerd-Michael Schuster
Stellbergsweg 23
34576 Homberg / Efze
Tel.+Fax: 05681 / 9313750



*****

 

Caritas

Werner Althaus

Sozialdienst der Caritas
für alle Gehörlosen, Hörgeschädigten
und deren Angehörige

Caritasverband für die Regionen Fulda und Geisa e.V.
Wilhelmstraße 8
36037 Fulda

Mehr Infos auf der Caritas-Homepage.

Ansprechpartner:
Werner Althaus, Dipl.-Sozialarbeiter
Telefon 0661 2428 - 330
Fax: 0661 2428 - 333
e-Mail

 



Wort-los


Ein Plakat mit den Gebärden zum Vater unser hat die Caritas in Fulda veröffentlicht. Es soll der Anfang einer Plakatreihe werden.

Download
Mehr zum Projekt

 
www.kath-gl.de
Gottesdienste, Termine und Kontakte der kath. Gehörlosengemeinden
in Deutschland und Luxemburg
- in Zusammenarbeit mit dem VKGD und der Zeitschrift "epheta" -